RZ-Kultur, das Kulturportal im Kreis Herzogtum LauenburgLandeskulturverband Schleswig-HolsteinMuseen in Schleswig-Holstein / Kreis Herzogtum LauenburgKulturnetz Schleswig-Holstein
©arsten Lübbert
Tierfreundschaft am Kanal

von
Winfried Dähn



Kategorien
Alltägliches; Besinnliches; Naturkundliches
Mit ihren Hunden Micky „Boomer der Streuner“ und Berry „ großer Schäferhund“ gingen Ehepaare Pfretzschner und Dähn an einem warmen Sommertag , Anfang der 90er, am Kanal spazieren. Die Menschen unterhielten sich, während die Hunde hier und da schnüffelten. Plötzlich fiel einem von uns auf, daß die Hunde sich nicht mehr bei uns bemerkbar machten. Wir schauten uns um, und da sahen wir Berry in einiger Entfernung am Ufer stehen. Wir riefen die Hunde, doch kein Hund kam, auch Berry war durch nichts zu bewegen, zu uns zu kommen. Er bellte, blieb aber stocksteif stehen. So machten wir uns auf den Weg zurück. Bei Berry angekommen, hörten wir Wasserplätschern. Micky war nicht zu sehen. Neugierig ging Micky`s Herrchen zum Wasser und sah unseren Micky, wie er verzweifelt versuchte, auf festen Boden zu kommen. Am Ufer waren Bohlen eingelassen, die sehr rutschig waren, und so war der Rückweg für unseren Vierbeiner versperrt. Berry hatte die Gefahr erkannt.

Ohne zu zögern sprang Herrchen, wie er war ins Wasser und hob unseren völlig erschöpften Streuner ans Ufer. Bis zum Schluß waren Micky und Retter Berry ein Herz und eine Seele, eben eine tolle Tierfreundschaft. Micky blieb seitdem der Ufernähe fern.

Berry zeichnete sich auch als sozialer Hüter aus, denn er bewachte unseren kleinen Enkel und paßte auf, daß ihm beim Spaziergang nichts passierte. Es war eine schöne Zeit.

Winfried Dähn